Dönnhoff

Winzer > Dönnhoff

Weinbau wird in der Familie seit zumindest zweihundert Jahren betrieben. Bereits der Großvater Herrmann Dönnhoff Senior hegte eine große Leidenschaft für den Riesling und schenkte der Weinbereitung und dem Zukauf bester Lagen in der Umgebung großes Augenmerk. Sein Sohn Hermann Dönnhoff Junior setzte diese Tradition fort. Als Helmut Dönnhoff 1971 mit 22 Jahren seinen ersten Jahrgang vinifizierte, hatte sich der Betrieb schon zum reinen Weingut gewandelt. Dieser zählt heute unbestritten zu den absoluten Spitzenwinzern Deutschlands und ist eine lebende Legende. Sein Ausspruch "Meine Weinberge sind wie meine Kinder" verdeutlicht, wie viel Wert auf penible Weingartenarbeit gelegt wird. (www.weinplus.de)

Rebfläche: 26 ha
Rebsorten: Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder
Mitglied: VDP

Winzer
Lagenbilder