Schäfer-Fröhlich

Winzer > Schäfer-Fröhlich

Tim Fröhlich ist einer der größten Nachwuchstalente der letzten Jahre. Im Zusammenspiel mit seinen Eltern hat er nicht nur mitgeholfen die Nahe aus ihrem Dornröschenschlaf zu wecken, sondern katapultierte sein Weingut mit geradlinigen und straffen Weinen ins Olymp der deutschen Weinszene.

Rebflache: 20 Hektar
Rebsorten: 85% Riesling, 15% Burgundersorten 
Jahrespr.: 120.000 Flaschen
Boden: Porphyr, Konglomerat aus Schiefer, Quarzit und Basalt, roter Schiefer Ø- Ertrag: 50 hl/ha
Mitglied: VDP

Winzer
Lagenbilder