Jung & Knobloch

Winzer > Jung & Knobloch

Die antike Weinpresse auf ihrem  Hof mit der Inschrift: "Konrad 1813 Knobloch" erzählt von der langen Weinbautradition in ihrer Familie. Sie sind stolz darauf, dass das Weingut nun auch in der 7. Generation fachgerecht weitergeführt wird. Das einst kleine Weingut hat sich entwickelt und ist nicht zuletzt durch die Erweiterung in benachbarte Kellerräume gewachsen. Die Liebe zur Natur und die Faszination am Wein prägen das Schaffen von Irmgard und Reinhard Knobloch sowie ihren Junioren Melanie und Tobias Jung. Gemeinsam leiten sie seit der Zusammenlegung der Weingüter Adalbert Jung aus Spiesheim und Reinhard Knobloch aus Albig das Weingut Jung & Knobloch. Sie als Winzerfamilie wissen um den Schatz der gewachsenen Tradition, die sie stärkt und zu Neuem ermutigt. Die Generationen bereichern einander. Weitergegebene Erfahrungen, fachliche Kompetenzen und innovative Ideen ergänzen sich hier gegenseitig. Schon während die Trauben in ihren Weinbergen reifen, gehen sie sensibel auf die naturgegebenen Bedingungen ein.Bodenschonung, qualitätsorientierter Rebschnitt und verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen der Natur sind wichtige Bestandteile ihrer Betriebsphilosophie. Beim Weinausbau sind sie bestrebt, die natürlichen Eigenarten jeder Rebsorte zu bewahren und die Fruchtaromen zu enthüllen.So finden Sie bei ihnen qualitätsbetonte Weine mit klarem Sortenprofil, guter Lagerfähigkeit und besonderer Bekömmlichkeit. Die Bemühung um eine außergewöhnliche Weinqualität wird ihnen jährlich in Form vieler Auszeichnungen bestätigt.

Winzer
Lagenbilder