Kloster Pforta

Winzer > Kloster Pforta

Das Landesweingut Kloster Pforta liegt inmitten des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut  eine uralte, ausgesprochen reiche Kulturlandschaft mit einer über eintausend Jahre währenden Geschichte. Wir selbst sind zwar keine Mönche, aber die legitimen Nachfahren der Klosterbrüder, die hier im 12. Jh. den Weinanbau kultivierten. Unser Weingut befindet sich heute immer noch in den alten Fachwerkhäusern, die bereits den Mönchen als Klausen dienten. Die Rebflächen desGutes mit einer Gesamtgröße von 48 Hektar liegen an überwiegend an exponierter Lage direkt an der Saale. Auf den Muschelkalkböden entstehen feingliedrige und mineralische Weine, die wir mit viel Geduld und Zeit in unserem Keller veredeln.

Winzer
Lagenbilder